Abschlusswochenende – Prüfung

Der letzte Pflichtbaustein der zertifizierten Bausteinausbildung “Business Yogalehrer/in (BYV)” beinhaltet eine praktische Prüfung mit Lehrprobe und eine Präsentation des individuellen Business Yoga Konzepts.
Im Vorfeld beantworten die Teilnehmer als schriftliche Hausarbeit Fragen zu den Pflichtbausteinen. Nach bestandener Prüfung gibt es einen feierlicher Abschluss mit Zertifikatsübergabe.

Teilnahmevoraussetzung
Nachweis einer abgeschlossenen Yogalehrer-Ausbildung mit mind. 400 Unterrichtseinheiten sowie der Pflicht- und Wahlbausteine gegenüber der Zertifizierungsstelle von Yoga Vidya.